MATER DOLOROSA

Katholische Pfarrgemeinde Pyrbaum

Der Kirchenchor

Mitglieder

Chorleiter Gerhard Seger,
22 Sängerinnen und Sänger 

Aktivitäten

Gestaltung von Gottesdiensten (Ostern, Pfingsten, Fronleichnam, Patrozinium, Weihnachten)
und sonstigen kirchlichen Veranstaltungen
 
Chorproben:
14-tägig, donnerstags 19.30Uhr – 21.00 Uhr

Wo finden die Chorproben statt:
Im kath. Pfarrheim

Besondere Information:
Komm zu uns und sing mit!

Ansprechpartner:
Gerhard Seger, Chorleiter, Tel 09180/691

Die Geschichte des Kirchenchors:

Seit Februar 1979 gestaltet der Chor wieder Gottesdienste mit. Zu verdanken ist diese Wiedererstehung dem damaligen Pfarrer Willibald Weber, dem damaligen Pfarrgemeinderat und seinem Vorsitzenden.

Der Chor trat im Februar 1979 anlässlich der Goldenen Hochzeit von Barbara und Josef Hirschmann, dem damaligen Kirchenpfleger zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf. Es wurde die Deutsche Messe gesungen. Mittlerweile finden sich 31 aktive Sängerinnen und Sänger zusammen, um zum Lob Gottes   an den kirchlichen Festen musikalische Akzente zu setzen.

Der Kirchenchor kann auf eine interessante Geschichte zurückblicken:

Am 31.10.1756 hat mit der Gründung der katholischen Schule in Pyrbaum der Lehrer,
Herr Wenzel Schönhöfer, den Mesnerdienst und die Organistentätigkeit übernommen und mit seinen Schülerinnen und Schülern Gottesdienste gestaltet. Nicht zu vergessen sind die Kapuzinerpatres, die neben den Schullehrern musikalisch mitgewirkt haben.

Nach der Säkularisation waren von 1809 bis 1887 nachweislich 18 Lehrer als Organisten und Chorleiter tätig.

Besonders sind zu nennen:
Herr Jakob Gruber, geb. 1855 in Regensburg, der 102 Chorlieder und Orgelmusik komponiert hat.
Wir sind auf der Suche nach seiner Literatur!!

Ebenso Herr Johann Wagner, der 40 Jahre in Pyrbaum als Sänger, Mesner und Organist tätig war. Er verletzte sich bei dem Kirchenbrand 1899 und zog später nach Köln.

Seit 1928 war es Herr Georg Distler, der bis 1939 und von 1947 bis 1966 das musikalische Leben prägte.
Seit der Wiedergründung leitet Herr Gerhard Seger den Kirchenchor und würde sich freuen, wenn durch neue Sängerinnen und Sänger der Fortbestand des Chores auch in Zukunft gesichert ist.

Seite drucken|Seite weiterempfehlen|Seitenanfang