MATER DOLOROSA

Katholische Pfarrgemeinde Pyrbaum

Gemeindebücherei Pyrbaum

  


Neumarkter Str.15
(neben Feuerwehrzentrum)


Öffnungszeiten 

Dienstag        8.30 Uhr 10.00 Uhr
Donnerstag  16.00 Uhr 18.00 Uhr
Sonntag       10.30 Uhr 11.30 Uhr

oder nach Vereinbarung (für Schulklassen, Kindergartengruppen etc.)


Geschichte

Im Jahr 1990 fanden erste Gespräche zwischen dem damaligen 1. Bürgermeister Hermann Holzammer und Herrn Pfarrer Ferdinand Albrecht statt, die bis dahin bestehende kirchliche Bücherei als "Gemeindebücherei Pyrbaum" weiterzuführen. Die Gespräche mündeten im Jahr 1991 in einen Büchereivertrag zwischen der Marktgemeinde Pyrbaum und der Katholischen Pfarrkirchenstiftung, in dem die Regularien für den Betrieb der Gemeindebücherei festgeschrieben wurden. Als erste Leiterin der Einrichtung konnte Frau Barbara Hachmann gewonnen werden. Bis zum Jahr 1994 befanden sich die Räume der Bücherei im Kath. Pfarrheim. Im Jahr 1994 erfolgte dann der Umzug in das Erdgeschoss des ehemaligen Raiffeisengebäudes an der Neumarkter Straße. Auf Grund hervorragender Ausleihergebnisse und zunehmender Leserschaft wurden im Jahr 2002 auch die Räume im Obergeschoss in die Bücherei integriert.


Ziele

Zweck und Ziel dieser Bücherei ist es, allen Schichten der Bevölkerung ohne Rücksicht auf Konfession, Staatsangehörigkeit oder Parteizugehörigkeit durch gemeinnützigen Verleih Bücher und andere Medien zu Unterhaltung, Information und Bildung zugänglich zu machen. Im übrigen schenkt die Gemeindebücherei Pyrbaum der Pflege einer Kinder- und Jugendbuchabteilung und der Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schule große Beachtung.


Angebot

Ein großes Augenmerk wurde vor allem darauf gelegt, dass die angebotenen Medien ständig aktualisiert und erweitert werden. Der Gesamtbestand wuchs von anfänglich rund 2.000 auf jetzt 8.500 Medien. Rund 13.000 Ausleihungen im Jahr und rund 600 aktive Benutzer sprechen für die hohe Qualität und eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung. Die Ausleihe ist kostenlos, die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen, bei Zeitschriften 2 Wochen.

Team

Zum Büchereiteam zählen 25 ehrenamtliche Helfer, die mit großem Einsatz und Engagement den laufenden Betrieb der Bücherei organisieren. Das Jahrespensum der Helfer summiert sich dabei auf rund 2.500 Stunden. Das Team wird seit dem Jahr 2000 von Frau Birgitt Schiebel geleitet.


"Kunstforum in der Bücherei"

Die Gemeindebücherei bietet Künstlern die Möglichkeit, in den Räumen ihre Bilder auszustellen.
Kontaktadresse: Renate Rüd, Tel.: 09180/1205


Kontakt

Büchereileiterin Birgitt Schiebel (Telefon 0 91 80 / 15 93)

 

Seite drucken|Seite weiterempfehlen|Seitenanfang