Diözesancaritasverband Eichstätt feiert sein hundertjähriges Bestehen

Vor 100 Jahren wurde der Caritasverband für die Diözese Eichstätt als erster Diözesanverband in Bayern gegründet.

Im Jubiläumsjahr möchte der Diözesancaritasverband Eichstätt den Aspekt der Liebe – das heißt caritas – in der Gesellschaft thematisieren und auf seine unverminderte Aktualität hinweisen.
„Seit 2000 Jahren ist die christliche Nächstenliebe Inspiration und Antriebskraft für Personen und Institutionen, menschliche Not zu lindern. Darum wurde das Jubiläumsjahr bewusst unter den Leitgedanken des Paulustextes 1 Korinther 13 gestellt: Ohne Liebe ist alles nichts.“

Mit verschiedenen Aktionen wird der Diözesan-Caritasverband dieses Thema aufgreifen. Informationen sind auf der Jubiläumshomepage www.ohne-liebe-ist-alles-nichts.de zu finden