Gottesdienstordnung 

Gottesdienste bis 12. Februar 2023

Mittwoch, 25.01.2023 – Bekehrung des hl. Apostels Paulus

  • 09.00 Uhr Hl. Messe für + Gertrud Schuster
    vom Christlichen Frauen Treff 

Donnerstag, 26.01.2023 – Hl. Timotheus, Hl. Titus

  • 18.30 Uhr Hl. Messe nach Meinung 

Samstag, 28.01.2023 – Hl. Thomas von Aquin

  • 18.00 Uhr Rosenkranz
  • 18.30 Uhr Vorabendmesse
    Hl. Messe für + Eltern Hermine und Horst Rube
    für + Großmutter Wilhelmine Bauer 

Sonntag, 29.01.2023 – 4. Sonntag im Jahreskreis

  • 09.30 Uhr Pfarrgottesdienst
    Hl. Messe für + Sebastian Dotzer

Mittwoch, 01.02.2023 – 4. Woche im Jahreskreis

  • 09.00 Uhr Hl. Messe nach Meinung

Donnerstag, 02.02.2023 – Darstellung des Herrn, Lichtmess

Tag des gottgeweihten Lebens

  • 18.30 Uhr Pfarrgottesdienst mit Kerzenweihe und Blasiussegen
    Hl. Messe für + Luise Fischer zum Jahresgedenken

Samstag, 04.02.2023 – 4. Woche im Jahreskreis

  • 18.00 Uhr Rosenkranz
  • 18.30 Uhr Vorabendmesse
    Hl. Messe für + Vater Horst Rube

Sonntag, 05.02.2023 – 5. Sonntag im Jahreskreis

  • 09.30 Uhr Kinder- und Familiengottesdienst (mit Blasiussegen)
    Thema: Lichtmess Die Erstkommunionkerzen werden geweiht
    Hl. Messe für + Margareta Panicz

Mittwoch, 08.02.2023 – 5. Woche im Jahreskreis

  • 09.00 Uhr Hl. Messe für + Gertrud Schuster

Donnerstag, 09.02.2023 – 5. Woche im Jahreskreis

  • 18.30 Uhr Hl. Messe nach Meinung

Samstag, 11.02.2023 – Unsere Liebe Frau von Lourdes

(Welttag der Kranken)

  • 18.00 Uhr Rosenkranz
  • 18.30 Uhr Vorabendmesse
    Hl. Messe nach Meinung

Sonntag, 12.02.2023 – 6. Sonntag im Jahreskreis

  • 09.30 Uhr Pfarrgottesdienst
    Hl. Messe für + Eltern Agnes und Herbert Stanossek
    für + Großeltern Julia und Konrad Lazik
    für + Artur Lazik
    für + Margareta Panicz
    für + Albert Kachl

Kinder- und Jugendchor

Montag von 17.00 – 18.00 Uhr in der Kath. Kirche Mater Dolorosa - Wir brauchen DICH! Infos: www.materdolorosa.de /Angebot Chöre oder bei Simone Wagner: Tel. 09183 9390499

Kirchenchorproben Gospelchorprobe

02.02. – 19.30 Uhr 11.02. – 16.30 Uhr

Pfarrgemeinderat

Am Mittwoch, 08.02.2023 trifft sich der Pfarrgemeinderat im Kath. Pfarrheim um 20.00 Uhr.

Besuchsdienst für ältere Menschen Daheim oder in Pflegeeinrichtungen

Einmal im Monat, meist am Herz-Jesu-Freitag besucht Pfarrer Dosseh alle die es wünschen, bringt die Kommunion und bleibt zu einem Gebet und Gespräch. Ob Sie nun im Seniorenzentrum, oder daheim wohnen: Wenn Sie gerne Besuch, einmalig oder regelmäßig von unserem Pfarrer möchten, melden Sie sich unter der Telefonnummer im Pfarrhaus 09180 723.

Vorankündigung: Ein afrikanischer Chor wird die Vorabendmesse am Samstag, 18.02.2022 um 18.30 Uhr in Pyrbaum mitgestalten.

Dies soll ein kleiner Dank für die Weihnachtsaktion in Togo sein.

Nach dem Gottesdienst gibt es einen Stehempfang mit afrikanischen Häppchen. Die Spenden hierfür sollen in unserer Pfarrgemeinde Verwendung finden. Herzliche Einladung an alle.

Hl. Blasius

Der Blasiussegen soll vor Halskrankheiten und anderem Übel bewahren. Der Überlieferung nach wurde Blasius, der Bischof von Sebaste in Kleinasien, im Jahr 316 während der römischen Christenverfolgung, enthauptet.

Der Blasiussegen ist zwar keine Krankenversicherung, aber Gottes Zusicherung: Ich bin bei dir in gesunden und in kranken Tagen.

Bei der Spendung des Blasiussegens hält der Pfarrer dem Gläubigen zwei gekreuzte brennende Kerzen in Höhe des Halses vor. Der Segen lautet: Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen.

 

 

Gedanken zu Mariä Lichtmess am 02. Februar

Jedes Jahr feiert die katholische Kirche am 2. Februar, genau 40 Tage nach Weihnachten, das Fest der Darstellung des Herrn, welches volkstümlich auch Maria Lichtmess genannt wird. Traditionell beschloss dieses Fest den weihnachtlichen Festkreis. Es war üblich, erst an diesem Tag die Krippe und den Weihnachtsbaum aus der Stube zu entfernen. Seit der Liturgiereform in der katholischen Kirche endet die Weihnachts-zeit nun mit dem Fest Taufe des Herrn am ersten Sonntag nach dem 6. Januar.

Jesus das Licht der Welt, zeigt sich 40 Tage nach seiner Geburt in der Öffentlichkeit. So ist es Tradition, alle Kerzen die das ganze Jahr in der Kirche brennen zu weihen.

Bringen auch Sie Ihre Kerzen mit und lassen sie weihen.

 

Die katholische Kirchenstiftung Mater Dolorosa Pyrbaum sucht zum nächstmöglichen Termin unbefristet eine/n HausmeisterIn (m/w/d) auf durchschnittlicher 6.5 Wochenstundenbasis.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Putzen des Pfarrheims und der Kirche
  • Wartung und kleinere Reparaturarbeiten
  • Hilfe bei Hochfesten
  • Im Winter Schneeräumen an Pfarrheim und Kirche und im Sommer Rasenmähen an Kirche und Pfarrheim
  • Tägliches Auf- und Zusperren der Kirche
  • Rasenmähen am Pfarrhaus

 

Ihr Profil:

  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit, Diskretion, Freundlichkeit und Engagement
  • Zeitliche Flexibilität, besonders an Feiertagen
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche
  •  

 

Wir bieten:

  • Dienstwohnung
  • Bezahlung nach dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.01.2023.

 

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an:

Kath. Pfarrkirchenstiftung Pyrbaum, Oberhembacher Weg 2, 90602 Pyrbaum oder per email an: pyrbaum@bistum-eichstaett.de

Sonstiges

Besuchsdienst für Menschen Daheim und in Pflegeeinrichtungen

Am ersten Freitag im Monat, dem Herz-Jesu-Freitag besucht Pfarrer Dosseh alle, die es wünschen, bringt die Kommunion und bleibt zu einem Gebet.

Ob Sie nun im Seniorenzentrum, oder daheim wohnen: Wenn Sie gerne Besuch, einmalig oder regelmäßig von unserem
Pfarrer am Herz-Jesu-Freitag möchten, melden Sie sich unter der Telefonnummer im Pfarrhaus 09180 723

Brillen für die Mission

Haben Sie alte Brillen, die sie nicht mehr benutzen und wissen nicht wohin damit? Gerne können sie diese in der Sakristei oder im Pfarrbüro abgeben.

Wir sammeln abgestempelte Briefmarken für die Steyler Mission

Bitte sammlen Sie mit!
Zu beachten ist:
Die Briefmarken jeweils mit mindestens einem Rand von etwa 0,5 cm ausschneiden und nicht vom Papier lösen.

Sammelstellen:
• Weißer Kasten (Anregungen Pfarrgemeinderat) neben der Ausgangstüre der Kirche.
• In der Sakristei
• Im Pfarrbüro
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Krankenpflegeverein Pyrbaum / Seligenporten

Bitte denken Sie bei Veränderungen auch an den Krankenpflegeverein,
z. B. bei der Änderung der Kontonummer usw.

Öffnungszeiten im Pfarrbüro

Mittwoch und Donnerstag von 9.30 – 11.30 Uhr