Gottesdienst in Coronazeiten

Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinde,

Seit 01. Juli werden die Hl Messen wieder von Mittwoch bis Sonntag in unserer Pfarrkirche Mater Dolorosa gefeiert.

Die Teilnehmerzahl bei den Gottesdiensten ist noch immer begrenzt.
Ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Plätzen muss gewahrt sein.
Eine telefonische Voranmeldung ist jedoch nur noch für den Gottesdienst am Sonntag notwendig.

Ich lade  Sie alle herzlich ein - in unten beschriebener Form - wieder an unseren Gottesdiensten teilzunehmen.
Bleiben Sie behütet und gesund. Gott segne Sie.

Ihr Pfarrer Casimir Dosseh

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl bei den Gottesdiensten ist leider noch begrenzt, deshalb muss für den Sonntagsgottesdienst vorab eine telefonische Anmeldung im Pfarrbüro stattfinden, vorzugsweise zu den Öffnungszeiten am Mittwoch und Donnerstag von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr.
Sonst jeden Abend von 20.00 Uhr - 21.00 Uhr.

Telefon: 09180/723

Hygienevorschriften

Nachfolgende Rahmenbedingungen des mit der Bayerischen Staatsregierung abgestimmten Schutzkonzeptes müssen eingehalten werden.

Hygienevorgaben während des Gottesdienstes:

  • Eingang ausschließlich über die Seitentüre mit anschließender Desinfektion der Hände (Desinfektionsmittel steht bereit)
  • Ein Ordner/in weist die Gottesdienstbesucher ein
  • Abstandsregelung von 1,5 Metern ist einzuhalten (auch beim Ein- und Ausgang) , Personen aus einem Haushalt sitzen nebeneinander
  • Für die Gottesdienstbesucher gilt Maskenpflicht, solange sie sich nicht an ihrem Platz befinden. Während der Feier des Gottesdienstes können die Mitfeiernden ihre Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.
  • Das Gotteslob ist selbst mitzubringen
  • Kollekte kann beim Verlassen der Kirche in den Opferstock gegeben werden
  • Nach Gottesdienstende soll die Kirche reihenweise, geordnet unter Einhaltung der Abstandsrexgeln nur über die Seitentüre verlassen werden.
  • Bitte auch außerhalb der Kirche keine Ansammlungen bilden.