Karfreitag, 10.4.2020

Grußwort zum Karfreitag


Liebe Pfarrgemeinde,

Die Liturgie des Karfreitags ist außerordentlich.
Nachmittags, oftmals in einem sonnendurchfluteten Kirchenraum, wird an eine schreckliche Begebenheit durch eine Feier erinnert. In dieser Feier steht das Kreuz im Mittelpunkt.
In der frühchristlichen Praxis wurde am Karfreitag keine Eucharistie gefeiert. Daran orientiert sich diese Karfreitagsliturgie. Sie ist in drei Teile geteilt:

  1. der Wortgottesdienst mit einschließlich die großen Fürbitten,
  2. die Kreuzverehrung und
  3. die Kommunion.

Die Verehrung des Kreuzes richte uns auf in allen Tiefen und Nöten des Lebens und lasse uns teilnehmen am österlichen Sieg des Herrn.

Ihr / euer Pfarrer Casimir Dosseh

 

Video Wortgottesdienst

Ein Video mit Impressionen des Wortgottesdienst-Teils des Gottesdienstes am Karfreitag ist hier aufrufbar:


https://youtu.be/f6PUhBibuSI


Video Kreuzverehrung

Ein Video der Kreuzverehrung ist hier aufrufbar:


https://youtu.be/BIiZXecOlzs

Pfarrer Casimir am Karfreitag